• Bereits registriert?

    Noch nicht registriert?

    Silke Eilers, ZfPR Autor Silke Eilers

    Silke Eilers war während ihres berufsintegrierenden Studiums der Betriebswirtschafts-
    lehre an der Hochschule Ludwigshafen als Sachbearbeiterin und Übersetzerin in der internationalen Vertriebsabteilung der Koenig & Bauer AG in Frankenthal tätig. Nach
    ihrem Abschluss als Diplom-Betriebswirtin (FH) übernahm sie im gleichen Unter-
    nehmen Aufgaben in den Bereichen Personalentwicklung und Personalbetreuung, Hochschulmarketing und Nachwuchskräfteförderung.

    2003 wechselte sie an das Institut für Beschäftigung und Employability IBE. Dort beschäftigt sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin insbesondere mit den Trends in der Arbeitswelt, der Generationendiversität und Lebensphasenorientierter Personalpolitik. Sie ist darüber hinaus Co-Autorin zahlreicher Publikationen des Instituts.

    Publikationsliste unter http://www.ibe-ludwigshafen.de/publikationen/

     


    Aufsätze und Berichte

    „Die Digitalisierung und die Konsequenzen jenseits der Technik – was Personal- und Betriebsräte heute für morgen wissen sollten“ (ZfPR 2017, S. 83 bis 88, Ausgabe: 3. Quartal)

    „Auseinandergelebt: Jeder kämpft für sich allein? Interessenvertretung vor dem Hintergrund der Individualisierung der Beschäftigten*“ (ZfPR online 9/2015, S. 25 bis 27)

    […]

     

    zurück zur Übersicht